Dezentrale Trainerschulung
Geschrieben von Klaus Schumacher   
Donnerstag, 7. September 2017

AUSFALL DER SCHULUNG IN MÖGGLINGEN

Aufgrund der zu geringen Anmeldezahlen muss die für heute geplante Schulung in Mögglingen leider ausfallen. Interessenten werden gebeten, die Schulung in Dewangen oder Burgberg zu besuchen!

Der Württembergische Fußballverband führt im Jahr 2017 eine Reihe von dezentralen Schulungen als Fortbildungsmaßnahmen für seine D- bis A-Junioren und Aktiven Trainerinnen und Trainer durch.
Ziel ist es praktische Tipps für die Trainingsarbeit zu vermitteln.

Die Trainerschulungen im Bezirk Kocher-Rems finden an folgenden Terminen statt:
Mögglingen: 18.9.17 um 18:30 Uhr   Referent: Marc Wörle
Dewangen: 25.9.17 um 19 Uhr         Referent: Christian Hocke
Burgberg: 16.10.17 um 18:30 Uhr     Referent: Friedrich Quien

Der Praxisteil der Fortbildungsreihe im Jahr 2017 bezieht sich auf das Thema „Torchancen herausspielen und verwerten“. Fußball ist kein einfaches Spiel. Im Wesentlichen müssen Tore erzielt werden, um ein Spiel zu gewinnen. Und gerade ein erfolgreiches Offensivspiel erfordert eingespielte Abläufe, Kreativität und Kaltschnäuzigkeit. Vor diesem Hintergrund widmen wir uns dem komplexen Spiel vor dem gegnerischen Tor.
Bitte beim jeweiligen Schulungsleiter anmelden. Hier geht es zu den Einladungen.